Familie Paukner heißt Sie herzlich Willkommen     wappen
bild1 bild2 bild3 bild4 bild5  

Aktuell
Weingut
Weine
Familie
Geschichte
Regionales
Bilder
Kontakt

Regionales

Gau-Odernheim liegt in Rheinhessen, 30 km südlich von Mainz, und ist mit circa 4.000 Einwohnern Kleinzentrum innerhalb der Verbandsgemeinde Alzey-Land.

Geschichtlich lässt sich unser Heimatort bis ins Jahr 496 zurückverfolgen, als Otternheim ein fränkisches Dorf mit Burg war. 1284 wurde es von Kaiser Rudolf von Habsburg gekauft, in Odernheim umbenannt und vier Jahre später für etwa 300 Jahre zur Reichsstadt.

Im Zentrum des alten Ortskerns befindet sich der Obermarkt, hier befinden sich mehrere alte Fachwerkhäuser, die den Charme des Ortes wiederspiegeln. Sehenswert ist außerdem die große gotische Simultankirche St. Rufus aus dem 14./15. Jahrhundert. Einen besonders guten Blick über den gesamten Ort hat man auf dem Petersberg der mit 246m eine der größten Erhebungen Rheinhessens ist.

Rathaus

Rheinhessen wird von Rhein und Nahe umschlossen und erstreckt sich über eine Fläche von rund 1.400 km² zwischen der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz und den Städten Alzey, Bingen und Worms. Mit etwa 26.200 Hektar Rebfläche ist Rheinhessen das größte Weinbaugebiet Deutschlands und erfreut sich einer langen Tradition. Schon 20 v. Chr. wurde hier Wein angebaut und in Nierstein befindet sich die älteste (742) urkundlich belegte Weinlage Deutschlands.

Weitere Informationen über die Region erhalten Sie auf den Websites von Gau-Odernheim und Rheinhessen-Touristik.


  AGB - Impressum